Aktuelles

| Von JProf. Dr. Sabine Nover

Studentin der PTHV gewinnt 1. Preis am DGP-Hochschultag

10. DGP-Hochschultag an der FH Münster

Mit reger Beteiligung der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) fand am 8.11.2019 unter dem Motto „Optimierung der pflegerischen Versorgung – Beitrag der Pflegewissenschaft“ der 10. DGP-Hochschultag an der FH Münster statt.

Die DGP (Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft) ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft und das Sprachrohr der Profession Pflege. Einmal jährlich gibt sie mit dem Hochschultag Studierenden die Möglichkeit, Forschungsergebnisse vorzustellen, die in enger Kooperation mit Lehrenden entstanden sind. In diesem Jahr wurden gleich vier Bewerbungen von Mitgliedern der PTHV angenommen: Frau Monika Lichter und Frau Katja Schäfer, beide Studentinnen im Studiengang Lehramt Pflege an Berufsbildenden Schulen, konnten zusammen mit Frau JProf. Dr. Maria Marchwacka, Lehrstuhl für Gesundheits- und Pflegedidaktik, ein Poster präsentieren. Drei weitere präsentierte Poster stammten von Studentinnen des Masterstudienganges Pflegewissenschaft: ihre Poster präsentierten Frau Yvonne Gebhardt, Frau Celine Schmitt und Frau Lola Amekor, jeweils gemeinsam mit Frau JProf. Dr. Sabine Nover, Lehrstuhl für Methodologie und Qualitative Methoden in der Gesundheits- und Pflegewissenschaft.

Der erste Platz ging an Frau Lola Amekor

Traditionell werden am Ende der Veranstaltung die drei besten Poster prämiert, wobei Frau Lola Amekor und JProf. Dr. Sabine Nover den ersten Platz und die erste Prämierung für die PTHV errungen haben.

In sieben Sessions und drei Symposien wurden mit Vorträgen interessante und informative Einblicke in neuesten Forschungsergebnisse geboten, außerdem erhielten die Zuhörerinnen und Zuhörer aus erster Hand Informationen zur Arbeit und zu den Aufgaben einer Pflegeberufekammer am Beispiel Schleswig-Holsteins durch die beiden Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Anke Fesenfeld und Marco Sander. Moderationen im Programmverlauf hatten Frau Prof. Dr. Erika Sirsch, Lehrstuhl für Akutpflege (PTHV), JProf. Dr. Sabine Nover (PTHV), JProf. Dr. Maria Marchwacka (PTHV) und Gerlinde Strunk-Richter, Lehrkraft für besondere Aufgaben (PTHV) übernommen. Unterstützt wurden die Studierenden zudem von Frau Dr. Maria Peters (PTHV) und Frau Kathrin Müller (PTHV), die auch als Sprecherin der Sektion „Nachwuchs Pflegewissenschaft“, auf dem Hochschultag aktiv war.

Der diesjährige DGP-Hochschultag in Münster war mit gut 320 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut besucht.

Das Team der PTHV in Münster, v.li. unten: Prof. Dr. Erika Sirsch, Celine Schmitt, Gerlinde Strunk-Richter, Lola Amekor; 2. Reihe Mitte v. li.: Jprof. Dr. Maria Marchwacka, Katrin Müller, JProf. Dr. Sabine Nover, Yvonne Gebhard; oben, v. li.: Dr. Maria Peters, Monika Lichter, Katja Schäfer

Kontakt

Carola Neydenbock, M. Sc.

VPU Vinzenz Pallotti University
Marketing
Pallottistr. 3, 56179 Vallendar

Tel.: +49 261 6402-353
Fax: +49 261 6402-300
E-Mail carola.neydenbock@vpu.de

Fühlen Sie sich berufen?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Entscheidungsfindung und bei offenen Fragen rund um das Studium an der VPU unter Studierendenservice@vpu.de.