Aktuelles

VPU trauert um S.K.H. Carl Herzog von Württemberg

Im Alter von 85 Jahren ist S.K.H. Carl Herzog von Württemberg in Ravensburg verstorben. Er war Ehrendoktor der Vinzenz Pallotti University.

Die Vinzenz Pallotti University trauert um den verstorbenen Ehrendoktor Herzog Carl von Württemberg. Er gehörte zu den herausragenden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und initiierte Kontakte zwischen Politik, Gesellschaft und Kirche. Durch seine persönliche Dienstbereitschaft, seine Freundlichkeit, Menschlichkeit und Klugheit hatte er sich ein hohes Ansehen erworben. Er engagierte sich besonders für Kinder, Jugendliche und das katholische Bildungswesen.

Für seine Verdienste verlieh die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (seit 2021 Vinzenz Pallotti University) Herzog Carl von Württemberg am 8. November 2008 den Titel eines Doctor theologiae honoris causa (Dr. hc.).

Carl Herzog von Württemberg wurde am 1. August 1936 in Friedrichshafen als fünftes von sechs Kindern des Herzogs Philipp Albrecht von Württemberg und seiner Frau Herzogin Rosa geboren. Nach dem Abitur am altsprachlichen Gymnasium in Riedlingen und dem Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen übernahm Herzog Carl von Württemberg als Mitglied des Direktoriums eine führende Position in der Hofkammer des Hauses Württemberg. Am 21. Juli 1960 heiratete der Herzog I.K.H. Prinzessin Diane von Frankreich, Tochter des Grafen von Paris, Oberhaupt des ehemaligen französischen Königshauses. Aus der Ehe gingen sechs Kinder hervor.

Carl Herzog von Württemberg war als Förderer der Vinzenz Pallotti University stets freundschaftlich mit der Theologischen Fakultät der VPU und der Kardinal Walter Kasper Stiftung verbunden. Wir sind dankbar für sein Wirken und werden ihn in ehrender Erinnerung behalten.

Carl Herzog von Württemberg bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde im Jahr 2008. Foto: Vinzenz Pallotti University

Kontakt

Carola Neydenbock, M. Sc.

VPU Vinzenz Pallotti University
Marketing
Pallottistr. 3, 56179 Vallendar

Tel.: +49 261 6402-353
Fax: +49 261 6402-300
E-Mail carola.neydenbock@vpu.de

Fühlen Sie sich berufen?

Gerne helfen wir Ihnen bei der Entscheidungsfindung und bei offenen Fragen rund um das Studium an der VPU unter Studierendenservice@vpu.de.